VIVONO Wohnungsgenossenschaft eG

Wohnungsbaugenossenschaft Bayern VIVONO eG

  +49 (0) 89 - 92 1313 870

WIR MACHEN FÖRDERUNGEN UND WOHNEN PLANBAR

 

 

 

 

 

11

APRIL

2018

Schloss Ottenhofen bei München erwirbt und saniert die Vivono eG aus Miesbach

Das denkmalgeschützte Gebäude, ehemals ein Schloss in Ottenhofen bei München, wird jetzt von Grund auf saniert. Die voraussichtlich sechs großzügigen Wohnungen werden in Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt für Mitglieder der Vivono eG errichtet. So kommt die Vivono eG ihren Pflichten auch in Bayern für Mitglieder als Genossenschaft nach und schafft noch massive steuerliche Vorteile.

Zur Geschichte des Schloss Ottehofen

Historische Mauern nordöstlich von München. Im Jahre 1456 erstmals erwähnt gibt es Belege für eine Burg, ein Schloss, eine Mühle, eine Brauerei ?
Das Anwesen hat viele Besitzer und viele Umbauten er- und überlebt. 1954 von der Gemeinde Ottenhofen erworben, stand das alte Hofmarkschloss viele Jahre leer. 2017 hat das Schloss nun erneut seinen Besitzer gewechselt. Die VIVONO Wohnungsgenossenschaft eG, mit Sitz in Miesbach, hat das schwer sanierungsbedürftige Gebäude erworben. Wer das Wort "Schloss" hört, mag ganz automatisch an Neuschwanstein oder Schönbrunn denken. Prachtvolle Bauten sieht man vor dem geistigen Auge. Vom Glanz vergangener Tage zeugt im alten Hofmarkschloss von Ottenhofen heute kaum noch etwas. Lediglich die historische Bedeutung wird einem beim Durchstöbern relevanter Lektüre bewusst. Nun soll das alte Gemäuer bald wieder neu erstrahlen und der Nutzung als Wohnraum zugeführt werden. Ein neuer Anfang mit dem Erhalt des Alten. Geplant ist eine komplette Sanierung des alten Gebäudeteils verbunden mit einem neuen Anbau, angelehnt an den historischen Grundriss.

Hochwertige, großzügig gestaltete Wohnungen für Mitglieder entstehen.


Die VIVONO Wohnungsgenossenschaft eG erfüllt damit 2 wichtige Bereiche ihres Aufgabengebiets. Wohnraumbeschaffung und eine attraktive Investitionsmöglichkeit. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz, weshalb der Kauf steuerlich sehr vorteilhaft und somit nicht nur für Eigennutzer, sondern auch für Investoren äußerst interessant ist. Eine fast einmalige Gelegenheit. Ottenhofen liegt 3 km nördlich von Markt Schwaben. Durch die gute Verkehrsanbindung ist die Stadt München in nur etwa 10 min erreichbar. Die Lage allein spricht schon für sich. Ländlich aber nicht provinziell, ruhig aber nicht langweilig. Sicher aber nicht überwacht.

Die Planung und den Umbau übernimmt die GenoBau GmbH, 100% Tochter der VIVONO eG. Ein weiterer Vorteil für die Mitglieder der Genossenschaft. Alles bleibt in der ?Genossenschafts-? Familie. Erfahrung hat die GenoBau in den letzten 4 Jahren, bei dem Bau von über 120 Wohnhäusern für die Mitglieder der Genossenschaft, reichlich gesammelt.
Die Planung ist in vollem Gange. Kellergewölbe, Parkettböden, große Räume ?. dem Denkmalschutz und den Anforderungen für modernes Wohnen muss Rechnung getragen werden.
Der Bauantrag wird direkt nach Genehmigung durch das Amt für Denkmalschutz gestellt.
Der Verkauf einzelner Wohnungen beginnt vor den eigentlichen Umbauarbeiten. Die steuerliche Abschreibung kann so voll genutzt werden.

AUCH DIE PRESSE BERICHTET ÜBER DIE VIVONO eG

Süddeutsche Quelle: Süddeutsche Zeitung Genossenschaft kauft Schloss Ottenhofen Vivono aus Miesbach will das denkmalgeschützte Gebäude sanieren und dort Wohnungen errichten. Das Schloss Ottenhofen ist verkauft. Neuer Eigentümer ist die Vivono Wohnungsgenossenschaft eG aus Miesbach, wie Bürgermeisterin Nicole Schley mitteilt. Das hat der Gemeinderat Dienstag Abend in einer nichtöffentlichen Sitzung beschlossen. << HIER WEITER >>

Münchner Quelle: Münchner Merkur. ZUSCHLAG FÜR WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT AUS MIESBACH Das alte Hofmarkschloss ist verkauft. Die Gemeinde Ottenhofen hat das alte Hofmarkschloss verkauft. Den Zuschlag bekam eine Wohnungsgenossenschaft aus Miesbach ? von mehr als 100 Interessenten. Ottenhofen? Das Schloss Ottenhofen hat einen neuen Besitzer. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend nichtöffentlich beschlossen, das Gebot der Wohnungsgenossenschaft Vivono aus Miesbach anzunehmen. << HIER WEITER >>

Mehr zur Geschichte der Vivono eG und dem Schloss Ottenhofen auf Wikipedia


Wikipedia << HIER DER LINK ZU WIKIPEDIA >>

Interessenten wenden sich bitte an: kontakt@vivono.de

Eingestellt am Datum: 11.04.2018 || Von: VIVONO || Kategorie: Vivono-Presse-News || Artikel Abrufe: